ÜBER DIE ARBEITEN

Mehr und mehr entwickelt sich der heimische Muschelkalk – in all seine Variationen – zu meinem Lieblingsstein. Die Möglichkeiten der Bearbeitung in der Oberfläche bieten ein interessantes Gestaltungsspektrum. Wobei insbesondere die bruchrauhe Oberfläche als Teil der Gestaltung zunehmend an Bedeutung für mich gewinnt. Im Kontrast zu angeschliffenen Teilbereichen der Objekte erzeugt dies eine interessante Spannung. Reduziert auf schlichte Formen, sowohl was Gestaltung als auch Gebrauch der Objekte betrifft, soll das Material im Vordergrund stehen. Maximal durch kleine – die Aussage unterstützende, Vergoldungen mit Blattgold ergänzt.
Fernando Gabel

Kategorie
Art